Praxis für Online-Therapie und Beratung

kompetent | online | beraten
 

Blog & mehr

2021-01-23

Online-Therapie | Wirksam, pragmatisch und selbstbestimmt

PeopleImages_iStock-1279148410.jpg
Die Psychologische Online-Beratung ist noch relativ neu und löst bei vielen Menschen noch deutliche Skepsis und Widerstände aus. Ähnlich wie bei der damaligen Entstehung von Online-Dating-Platformen, paart sich die unbewusste Angst vor Neuem mit dem Misstrauen gegenüber der Effektivität und Wirksamkeit. Dies ist nur allzu menschlich, genauso wie die sich im Anschluss nach und nach vollziehende Öffnung und Meinungsänderung. So kenne ich heute keine einzige Person mehr, die NICHT mindestens eine weitere Person kennt, die Ihr Liebesglück über das Internet gefunden hat.

Ähnlich ist es mit der Psychologischen Online-Beratung. Es ist nicht die Platform, sondern das persönliche Verhalten und die persönlichen Absichten dahinter, die letztlich den Erfolg ausmachen. Auch zeichnen sich mittlerweile sehr unterschiedliche und mannigfaltige Formen der Online-Therapie ab, die auf unterschiedliche Zielgruppen und Bedürfnisse abgestimmt sind.

So bieten beispielsweise die von medizinischen Fachkräften entwickelten Programme und Kurse von www.deprexis.de (Depressionen),  www.invirto.de (Ängste, Panikattacken) oder www.selfapy.de  (Depressionen, Ängste, Essstörungen) Kurzzeittherapien auf Basis der kognitiven Verhaltenstherapie an, die aufgrund ihrer bestätigten Wirksamkeit bereits “auf Rezept” von den gängigen Krankenkassen übernommen werden. Dabei arbeiten die Patienten vorwiegend eigenständig mit Ihnen zugesandten Unterlagen und bekommen beim Erstgespräch wie auch zwischendurch Unterstützung von Psychologen per Email, Videotelefonie oder zwei bis vier 30minütigen Telefongesprächen im Monat.

Diese Formen und Programme der Online-Therapie haben sich umso wirksamer erwiesen, je stärker der persönliche Kontakt und die individuelle Betreuung des Therapeuten war. Diese ist jedoch bei solchen Kurzprogrammen nur sehr begrenzt möglich. Derartige Online-Therapien können nach wie vor keine tiefgründige Psychotherapie ersetzen, sie bieten jedoch wichtige und effektive Hilfe in Akutsituationen an und entlasten so das Gesundheitssystem maßgeblich.

Es gibt kaum noch eine Private Psychotherapeutische oder Psychologische Beratungs-Praxis, die ihre Dienste nicht auch ZUSÄTZLICH online anbietet. Viele, vor allem ältere, selbständige Betreiber tun sich jedoch nach wie vor schwer mit dieser neuen Form der Psychologischen Beratung. Jahrelang an das “alte Setting” gewöhnt, betonen Sie vor allem die Bedeutung der zwischenmenschlichen Begegnung im leibhaftigen Leben. So wahr und wichtig diese auch ist (zwischenmenschlich, für körperbasierte Therapiemethoden etc.), so verkennen sie jedoch dabei auch die vielen neuartigen Vorteile einer Online-Therapie:
1.) räumliche Flexibilität
2.) zeitliche Flexibilität
3.) kurze Wartezeiten
4.) ein passender Therapeut|Berater ist schneller und unkomplizierter gefunden
5.) Hemmungen, sich Hilfe zu holen, werden leichter überwunden
6.) Menschen mit beginnenden Störungen wird zeitnah geholfen (Prävention)
7.) via Videotelefonie kann man Therapeuten|Berater (wenn gewünscht) Einblick ins eigene Leben geben
8.) keine Anfahrtszeit und keine Anfahrtskosten
9.) mehr Selbstbestimmtheit und Selbstwirksamkeit

Der meiner Ansicht nach wichtigste Vorteil einer Online-Therapie ist jedoch nicht pragmatischer, sondern psychologischer Natur: Ihre dabei gewonnene Selbstbestimmtheit und Selbstwirksamkeit. Obwohl sich Therapeut und Klient über die technischen Geräte nicht richtig in die Augen sehen können, so liegt paradoxerweise gerade hier von Anbeginn eine Beziehung „auf Augenhöhe“ vor. Das klassische Machtgefälle „Arzt-Patient“|„Therapeut-Klient“, welches sich in einem realen Praxisraum häufig unbewusst einstellt, fällt hier weg. Sie müssen sich weder einen Therapieplatz hart erkämpfen, noch müssen Sie „brav“ im Wartezimmer warten, bis Sie dran sind. Sie loggen sich zum vereinbarten Termin unkompliziert über einen Ihnen zugeschickten Link ein und es kann direkt pünktlich losgehen. Selbstverständlich hat der Therapeut die Werkzeuge, die Sie nicht besitzen, aber es ist und bleibt IHR Auftrag und IHR Anliegen an dem GEMEINSAM gearbeitet wird. Den Großteil zu Ihrer Besserung tragen Sie letztlich jedoch SELBST bei.

Nach einer klassischen Psychotherapie oder Psychologischen Beratung sagen die Patienten|Klienten oft zum Therapeuten: „Ohne SIE hätte ich das nicht geschafft!“ Nach einer Online-Therapie sagen sie hingegen: „Ich hätte nie gedacht, dass ICH so etwas schaffe!“

Ich hoffe sehr, dass die stetige Weiterentwicklung der Online-Therapie maßgeblich zur Ent-Stigmatisierung von psychologischer Beratung führen wird und die Menschen eines Tages auch in unseren Breitengraden mit Stolz sagen können: „Ich war so klug, mir zum richtigen Zeitpunkt professionelle Unterstützung zu holen. Sie hat meinen Blickwinkel erweitert und mich so nachhaltig verändert und stark gemacht.“

Admin - 21:56:26 @ Online-Therapie | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.




 

Facebook

 


Instagram